Berlin

Humanistischer Verband Berlin-Brandenburg & Sunday Assembly Berlin

laden ab 14 Uhr in den Pfefferberg ein.

Die Sunday Assembly ist eine weltweit wachsende Bewegung konfessionsfreier Menschen. Unter dem Motto „Lebe besser! Hilf öfter! Staune mehr!“ feiern sie gemeinsam das Leben. Den Gastvortrag wird die Journalistin Abini Zöllner halten,  Autorin der Bücher „Schokoladenkind“ und „Hellwach“. Als Tochter einer deutschen Jüdin und eines nigerianischen Kommunisten in Ost-Berlin zur Welt gekommen, wird sie darüber sprechen, warum Vorbehalte nicht immer nur absurd und zynisch sind und warum sie sich schwer abbauen lassen. Denn niemand ist frei von Ressentiments, Klischees und Vorurteilen.

Die Ansprache hält der Präsident des Humanistischen Verbandes Berlin-Brandenburg, Dr. Bruno Osuch. Die musikalische Begleitung beim Mitsingen sichert „Wakeful Company“ unter der Leitung von Egbert Nass. Danach haben Sie bei Kaffee/Tee und Kuchen Zeit zum gegenseitigen Austausch. Zum Abschluss gibt es noch ein Konzert von „Wakeful Company“  mit irischer Volksmusik und anderen gecoverten Musiktiteln.

Wir freuen uns auf Sie und bitten um Anmeldung unter Tel.: 030 613904-10 oder E-Mail: info@hvd-bb.de. Eintritt frei, um Spenden wird gebeten.

Verkehrsverbindung: Schönhauser Allee 176, 10119 Berlin, U2 Senefelderplatz

Stimmen zum Feiertag am 21. Juni